Springe zum Inhalt

Aktivitäten

Das erste Frühstück im Freibad der Saison 2019

Endlich sind die Türen des Freibades wieder geöffnet! Wie auch in den letzten Jahren, haben sich Mitglieder und Unterstützer des Fördervereins am 12. Mai zu einem Frühstück im Freibad getroffen. Der Neue Kioskbetreiber, Familie von Frankenstein, hatte enorm "aufgetafelt" und so zu einem guten Start beigetragen.

Arbeitseinsatz am 04. Mai 2019

Bereits am 26. April hatten wir uns im Freibad zum "Frühjahrsputz" getroffen. Nun waren noch Restarbeiten zu erledigen und erfreulich viele Mitglieder und auch (noch) Nichtmitglieder sind der Einladung des Vorstandes gefolgt. In knapp 3 Stunden war vieles erledigt und der Förderverein konnte die Helfer zu original Thüringer Rostbratwurst einladen. Herr von Frankenstein als neuer Kioskbetreiber hat extra einen neuen Grill angeschafft und zur Verfügung gestellt. Außerdem hat er am Vorabend noch eine Portion Rote Grütze gekocht und die Mannschaft damit verwöhnt!

Hier ein paar Bilder.

IMG_7001-1IMG_2530IMG_0941-1DJI_0199-1DCIM100MEDIADJI_0194.JPGDJI_0190-1DCIM100MEDIADJI_0187.JPGDCIM100MEDIADJI_0186.JPGDCIM100MEDIADJI_0185.JPGDJI_0183-1DCIM100MEDIADJI_0182.JPG

Frühjahrsputz am 26. April 2019

Der Vorstand hatte für den 26.04. zu einem ersten Einsatz im Freibad aufgerufen und trotz des regnerischen Wetters haben sich 15 Vereinsmitglieder eingefunden, um dem im Herbst nicht mehr aufgefegten Laub zu Leibe zu rücken. Daneben wurde auch zwischen den Wegplatten entfernt, was da nicht hingehörte, Rasenkanten getrimmt und Bänke gestrichen. So wurde nicht nur der vom Bauhof zur Verfügung gestellte Anhänger gut gefüllt, sondern auch die Arbeitskräfte im Bad tatkräftige unterstützt. Insgesamt 30 Arbeitsstunden, die nicht die Kasse der Samtgemeinde belasten! Hier eine kleine Fotoauslese..

RNO_2983RNO_2976RNO_2977RNO_2973RNO_2968RNO_2965RNO_2963RNO_2961RNO_2959RNO_2956RNO_2954RNO_2952RNO_2951RNO_2949RNO_2948RNO_2947

Jahreshauptversammlung 2019

Renate Nott berichtet

Die diesjährige Jahreshauptversammlung bot, neben den turnusmäßigen Wahlen zum Vorstand (einstimmig: Wiederwahl) den anwesenden Vereinsmitglieder einen guten Überblick zu den Aktivitäten des Vereins im Jahr 2018, einen Rückblick auf die letztjährige Freibadsaison und den Planungen für das laufende Jahr.

Besonders hervorgehoben wurde von der ersten Vorsitzenden die deutliche Reduzierung des Darlehens für das gemeinsame Projekt mit dem Förderkreis Sportstätten Stadtoldendorf (FSS) woraus sich eine noch frühere Ablösung des Darlehens ergibt! Aktuell sieht es so aus, dass schon Ende 2021 der Kredit zurückgezahlt ist. An der Stelle darf nicht unerwähnt bleiben, dass der Förderverein neben der turnusmäßigen Rückzahlung auch Sondertilgungen geleistet hat und dennoch in viele Projekte im Bad inv

Michael Jahn

estiert worden ist. Das war nur durch die zuverlässige Bereitschaft der Vereinsmitglieder, immer wieder mit anzufassen - ob Weihnachtsmarkt oder andere Aktivitäten - und durch die großzügige Unterstützung von Sponsoren möglich. In ihrem Bericht zum Jahr 2018 verwies Renate Nott deshalb auch noch einmal besonders auf die Firmen, die durch Bannerwerbung auf diesen Webseiten dem Verein helfen, die selbst gesetzten Ziele zu erreichen.