Springe zum Inhalt

Vereinsgeschichte

Wenn die öffentlichen Kassen strapaziert sind…

dsc_0011-1r...werden Landauf-Landab Fördervereine gegründet. So auch in Stadtoldlendorfl Wie in vielen anderen Gemeinden, ist auch noch heute die Haushaltslage der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf angespannt. Andererseits ist es kaum möglich, ein Freibad kostendeckend zu betreiben, wenn das Bad für alle Bevölkerungskreise zur Verfügung stehen und es nicht durch hohe Eintrittsgelder zu einer sozialen Selektion der Besucher kommen soll.

Die Zwangslage der kommunalen Finanzen war der Ausgangspunkt für ein großes bürgerschaftliches Engagement zur Erhaltung des Stadtoldendorfer Freibades. Es wurden Möglichkeiten derdsc_0007-1r Kostenreduzierung auf der einen Seite und Verbesserung auf der Einnahmen auf der anderen Seite diskutiert. Am Ende führten diese Diskussionen zu der Überlegung, die Kommune zu unterstützen. Im April 2013 wurde von engagierten Stadtoldendofer Bürgern der Förderverein Freibad Stadtoldendorf gegründet und in einer öffentlichen Informationsveranstaltung am 29. April für die Ziele des Vereins geworben.

Seit dem ist vieles geschehen und das große Interesse, auf das die Initiatoren des Vereins gestoßen sind, hat zu einer großen Mitgliederzahl geführt. Mit Flyern, die in vielen Orten der Samtgemeinde von Vereinsmitgliedern in jedem Haus verteilt wurden (dieses Engagement hat nicht nur zu noch mehr Mitgliedern geführt, sondern auch ganz erheblich Kosten, die bei einer professionellen Verteilaktion angefallen wären, eingespart!), hat der Förderverein Freibad Stadtoldendorf auf sich aufmerksam gemacht.

Das bemerkenswerte Engagement der Vereinsmitglieder machte es möglich, schon im ersten Jahr nach Vereinsgründung ein bedeutendes Projekt im Umfang von immerhin über 70.000 € abzuschließen. Die Rede ist von den Beckenabdeckungen am Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken. Hierdurch werden für die Betreiberin des Bades, die Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf hohe Kosten für Energie und Wasser eingespart. Natürlich musste für diese Summe ein Darlehen aufgenommen werden. Vielen Aktivitäten des Vereins, auf die auch auf diesen Webseiten hingewiesen wird, zielen darauf ab, die Finanzierung dieser Darlehensverbindlichkeiten sicherzustellen und gleichzeitig Mittel für Anschaffungen (z.B. Sonnenliegen) bereitzuhalten.

Video Freibad

Die Treffen der Vereinsmitglieder auch außerhalb der Saison und neben den obligatorischen Jahreshauptversammlungen tragen dazu bei, den Zusammenhalt innerhalb des Vereins zu stärken und immer wieder Anregungen zu erhalten, wie das schöne Freibad in Stadtoldendorf nicht nur erhalten und in seiner Attraktivität gesteigert werden kann.

Deshalb wendet sich der Verein immer wieder an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der umliegenden Ortschaften, dem Verein beizutreten und damit auch für den Rat der Samtgemeinde zu dokumentieren, wie sehr der Bevölkerung „ihr“ Bad am Herzen liegt. Die zahlreichen Sponsoren aus Industrie und heimischer Wirtschaft helfen mit, die Kasse des Vereins „gesund“ zu erhalten. Ihnen gebührt ein besonderes Dankeschön! Nicht unerwähnt bleiben darf die gute Zusammenarbeit mit der Presse, die durch viele Veröffentlichungen dokumentiert ist.